Testbericht – Apollon von GlowFire

Thomas/ Juni 17, 2019/ Blog, Elektrokamine, Testbericht/ 0Kommentare

Testbericht zum Aopollon Elektrokamin von GlowFire

Ich hatte das Glück den Apollon Elektrokamin der Firma GlowFire einmal testen zu können.

Der Kamin ist ein wirklicher Hingucker und mit dem richtigen Zimmer, kann man ihn wunderbar in die eigenen vier Wände integrieren.

Wie der Apollon sich gemacht habt, könnt ihr Euch im Testvideo anschauen, oder einfach dazu den Beitrag lesen.

 

Viel Spaß 🙂

Testvideo zum Apollon Elektrokamin

Verpackung, Versand & Lieferumfang

Der erste Gedanke der mir zu dem Paket kam war: „Wie soll ich den nur die Treppe hochbekommen?“

Und das ist wirklich keine Übertreibung! Der Lieferant hatte leider das Paket und ein weiteres auf eine Europalette geladen und mir vor die Haustüre gestellt. Glücklicherweise hatte ich einen Freund der mir dann unfreiwillig seine beiden Arme leihte, sodass wir zusammen das Paket in die Wohnung schleppen konnten.

Bei der Größe war ich natürlich nur umso gespannter wie der Apollon Elektrokamin aussehen würde.

Zum Lieferumfang gehörte der Kamin, inklusive Einsatz. Dazu kam noch eine Fernbedienung (leider oder Batterien) und die dazugehörige Betriebsanleitung.

Qualität, Flammenbild & Optik

Der erste Eindruck des Apollo Kamines war wirklich beeindruckend. Durch die beiden Absätze, die oben und unten angebracht, bekam der Kamin eine sehr edle Optik. Zusätzlich kann man den Elektrokamin dadurch auch ebenerdig aufstellen und ist nicht gezwungen ihn an die Wand zu schrauben. Gerade all diejenigen deren Wände nicht genug Platz bieten, werden sich darüber freuen.

Von der Qualität hier, konnte ich keine Mängel finden. Der Apollon Elektrokamin war durchweg sauber verarbeitet. Es gab keine überstehenden Kanten, keine unangenehmen Spalte oder Schlitze und die einzelnen Elemente fugen sich gut ineinander.

Das Flammenbild war wie auch der Rest des Kamines überzeugend. Es brachte augenblicklich Stimmung in den Raum und entwickelte ein angenehmes Kamin-Feeling.

Die Glassteine, die als Kamin Dekor mitgeliefet wurden, passten gut zu dem Weiß des Kamines und der beiden Glasscheiben, die außen angebracht waren.

Wer mochte kann sich natürlich auch ein anderes Dekor auswählen, muss sich dieses aber dazu kaufen, da beim Apollon nur die Glassteine mitgeliefert wurden.

Technische Daten und Features

Der Apollon Elektrokamin von Glowfire kommt in einer Größe von H x B x T: 70 x 110 x 38 cm und einem Gewicht von 34kg.

Zusätzlich besitzt der Elektrokamin eine eingebaute Heizfunktion die eine Leistung von 750 – 1000 erzeugen kann.

Das Flammenspiel bzw. die Heizfunktion kann über einen Timer geregelt werden, den man auf 0,5 – 7,5 Stunden einstellen kann. Die helligkeit der Flamme lässt sich in unterschiedliche Stufen einstellen, sodass für jeden das richtige dabei sein sollte.

Wer gerne noch genauer nachschauen möchte, für den habe ich hier die Bedienungsanleitung verlinkt: Bedienungsanleitung_Apollon_Elektrokamin

Fazit

Der Apollon Elektrokamin ist ein wirklicher Hingucker. Von der Verabeitung her und der soliden Optik, lässt der Kamin keine Wünsche offen. Der Preis ist meiner Meinung nach recht niedrig für die Größe die einem geboten wird.

Mich hat der Elektrokamin auf jedenfall überzeugt und ich bin überzeugt, dass er auch Euch jede Menge Freude bereiten würde.

Wer nun ebenfalls Lust bekommen hat, sich seine eigenen vier Wände ein wenig zu verschönen, der kann sich den Apollon Elektrokamin von Glowfire direkt hier bestellen: Apollon-Elektrokamin

Was haltet ihr persöhnlich von dem Apollon Kamin von GlowFire? Lasst es mich in den Kommentaren wissen 😉

Weiter Infos zu elektrischen Kaminen findet ihr hier.

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*